Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Cookies-Richtlinie anzeigen.
Anmelden
Sprache auswählen

Wie funktioniert eine GAP-Versicherung?

Sie denken über eine GAP-Versicherung für Ihr Fahrzeug nach, sind aber nicht sicher, wie das funktioniert? Hier erfahren Sie alles Wichtige über die GAP-Versicherung von PSA.

Was ist eine GAP-Versicherung?

 
Der Wert eines Neuwagens fällt oft bereits um 1/3, sobald dieser den Verkaufsraum verlässt. Wenn Sie unglücklicherweise einen Unfall mit Totalschaden haben oder Ihr Fahrzeug gestohlen wird, zahlt Ihre Versicherung nur den Wiederbeschaffungswert, d.h. den aktuellen Wert des Wagens. Auf diese Weise entsteht eine Finanzierungslücke – die Different zwischen dem besagten Wiederbeschaffungswert und dem Kaufpreis. Eine GAP-Versicherung deckt im Schadensfall genau diese Differenz ab, sodass Sie keinen finanziellen Verlust erleiden – egal ob es sich um einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen handelt. Dieser Artikel zeigt Ihnen die Vorteile einer solchen GAP-Versicherung auf. So können Sie herausfinden, ob sich der Abschluss einer GAP-Versicherung für Sie lohnt.
 

Brauche ich eine GAP-Versicherung?

 
Eine GAP-Versicherung ist in der Regel nicht so zwingend notwendig wie Ihre reguläre Autoversicherung. Sie ist allerdings für viele Autofahrer sinnvoll. Das sichere Gefühl, auch im Falle eines Totalverlusts des Fahrzeugs durch Unfall oder Diebstahl finanziell abgesichert zu sein, macht eine GAP-Versicherung zu einer ergänzenden Versicherung, über die man nachdenken sollte. Ganz besonders, wenn Sie gerade einen Neuwagen gekauft haben oder über die Anschaffung eines Neuwagens nachdenken – hier ist der Wertverlust und damit die Differenz zwischen Kaufpreis und Wiederbeschaffungswert besonders groß. Ähnlich ist es, wenn Sie nur eine geringe oder gar keine Anzahlung für Ihr Fahrzeug geleistet haben. Hier kann es schnell passieren, dass Sie im Falle eines Totalverlusts dem Kreditinstitut mehr schulden als den aktuellen Wert des Fahrzeugs. Wenn Sie feststellen, dass die Höhe des Kredits den aktuellen Wert des Fahrzeugs überschreitet, sollten Sie eine GAP-Versicherung ins Auge fassen.
 

die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Kaufpreis. Eine GAP-Versicherung deckt genau diese Differenz im Schadensfall ab, so dass Sie keinen finanziellen Schaden erleiden - egal ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen.

Lohnt sich eine GAP-Versicherung für mich?

 
Der Abschluss einer GAP-Versicherung kann die genannte Finanzierungslücke schließen, aber es ist ganz normal, sich zu fragen, ob sich eine GAP-Versicherung für Sie persönlich lohnt. Es gibt sowohl Argumente für als auch gegen den Abschluss einer solchen Versicherung. Sie brauchen natürlich keine GAP-Versicherung, um ihr Auto zu fahren, es lohnt sich aber, über eine GAP-Deckung im Hinblick auf Ihre finanzielle Absicherung nachzudenken, falls das Unerwartete eintritt. Sie können eine GAP-Versicherung auch über Ihren Händler direkt beim Autokauf abschließen, doch bei vielen Versicherungsanbietern lassen sich online wesentlich bessere Angebote finden. Bei PSA bieten wir Ihnen eine Deckung in Höhe von 30% des aktuellen Fahrzeugwerts an. Die GAP-Versicherung von PSA muss nicht Bestandteil eines Finanzierungspakets sein. Daher ist sie ein individuelles Produkt, und kann als Teil einer eigenständigen Police abgeschlossen werden.
 
Bei der Entscheidung, ob Sie sich für eine GAP-Versicherung entscheiden sollten und ob diese in Ihrer augenblicklichen Situation für Sie lohnenswert ist, sollten Sie auch im Auge behalten, wie schnell Ihr Fahrzeug an Wert verliert. Die Geschwindigkeit des Wertverlusts ist je nach Marke und Modell unterschiedlich, doch der am schnellsten fortschreitende Wertverlust kann 60% innerhalb eines Jahres erreichen. Da beim Wiederbeschaffungswert im Falle eine Totalschadens oder Diebstahls nur der aktuelle Wert des Fahrzeugs herangezogen wird, kann das für Sie bedeuten: je schneller mein Fahrzeug an Wert verliert, desto sinnvoller ist eine GAP-Versicherung für mich. Für Gebrauchtwagen ist eine GAP-Versicherung ebenfalls eine Überlegung wert – auch wenn der Wertverlust bei einem Gebrauchtwagen weniger schnell voranschreitet als bei einem neuen Fahrzeug. Bei PSA versichern wir Autos bis zu einem Maximalalter von 8 Jahren.
  
Ein Fall, in dem sich eine GAP-Versicherung für Sie nicht lohnt, ist wenn Sie genügend finanzielle Rücklagen haben, um die Differenz im Schadensfall problemlos selbst ausgleichen zu können.
  

Verschiedene GAP-Versicherungstypen

 
Auf dem Markt gibt es verschieden Arten von GAP-Versicherungen. Die wichtigsten sind:
 
  1. GAP-Versicherung - die gängigste Art der GAP-Versicherung. Diese zahlt die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert, den Ihre Autoversicherung Ihnen im Schadensfall ausbezahlt, und der Summe, für die Sie das Fahrzeug gekauft haben.

  2. Rückkehr zum Wert “Return To Value” - Auch diese Versicherung deckt die Differenz zwischen dem Maximalbetrag, den Ihr Versicherer ausbezahlt, und dem ursprünglichen Kaufpreis. Diese Variante eignet sich opptimal für Gebrauchtwagen.

  3. Auto-Ersatz-Versicherung - Deckt die Differenz zwischen dem Maximalbetrag, den Ihr Versicherer ausbezahlt, und den Kosten für einen 100%igen Ersatz Ihres Fahrzeugs durch ein exakt gleiches Modell, inklusive Ausstattung.

  4. 1% zurück (“A Percentage Back) Eine weitere Variante der GAP-Versicherung, bei der Sie, zusätzlich zu den 30% Deckung der Haftpflicht basierend auf dem Originalwert des Fahrzeugs, 1% des aktuellen Werts ausbezahlt bekommen, falls durch Unfall oder Diebstahl ein Totalverlust des Wagens entsteht. PSA bietet diese Versicherung an.
 

Was kostet eine GAP-Versicherung?

 
Die Kosten einer GAP-Versicherung hängen von Alter, Marke und Modell des zu versichernden Fahrzeugs ab. Für eine 3-jährige GAP-Deckung bewegen sich die Policen zwischen ca. 120 und 350 Euro. Sie können die Daten Ihres Fahrzeugs im „Angebot anfordern“-Bereich eingeben, um den Preis für Ihr Fahrzeug zu ermitteln. Wenn Sie sich nicht dafür entscheiden, eine GAP-Versicherung direkt von Ihrem Autohändler zu beziehen, kann eine Versicherung durch einen Drittanbieter wie PSA wesentlich günstiger für Sie sein.
 

Ihr persönliches Angebot für eine GAP-Versicherung

 
Ein Angebot für eine GAP-Versicherung von PSA erhalten Sie schnell und unkompliziert online. Das Angebot hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie etwa das Alter, Marke und Modell Ihres Fahrzeugs. Nach Erhalt Ihres persönlichen Angebots können Sie einschätzen, ob sich eine GAP-Versicherung für Sie lohnt. Voraussetzung ist außerdem, dass Ihr Auto nicht älter als 8 Jahre ist und bereits gegen Brand und Diebstahl versichert ist – und Sie natürlich eine bestehende Unfallversicherung für Ihren Wagen abgeschlossen haben. Wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, können Sie mit dem Abschluss einer GAP-Versicherung beginnen, die Ihnen nicht nur finanzielle Absicherung, sondern auch einen ruhigen Schlaf verschaffen wird. Klicken Sie hier, um mehr über die GAP-Versicherung von PSA herauszufinden.
 
 
 

Tun Sie sich selbst einen Gefallen. Beruhigen Sie Ihre Nerven.

 
 
 
 
 

Kostenloses Angebot anfordern

 
 
Literatur-Empfehlungen
Was ist eine GAP-Versicherung? 03 May 2019
Verschiedene Varianten einer GAP-Versicherung 30 April 2019
© PSA Insurance Solutions
PSA Insurance Solutions Ltd Reg nr: C83206 ist eine kapitalgesellschaft nach maltesischem recht und hat ihren handelsregisterlichen firmensitz unter folgender adresse: MIB Building, 53 Abate Rigord Street, Ta’ Xbiex, XBX1122 Malta, Tel + 356 22 58 34 92. Die gesellschaft ist bei der aufsichtsbehörde Malta Financial Services Authority (MFSA) mit sitz in der Notabile Road, Attard BKR 3000, Malta registriert, als versicherungsagent entsprechend des insurance intermediaries act, 2006, aufzutreten.
back