Anmelden
Sprache auswählen

Das Budget des Rucksacktouristen: Nützliche Tipps für billiges Reisen

Lesen Sie diese budgetfreundlichen Tipps, wie man mit dem Rucksack um die Welt reist, ohne dabei viel auszugeben!
Viele von uns fantasieren damit, das Land für eine gewisse Zeit zu verlassen, um neue Orte zu entdecken und verschiedene Kulturen zu erforschen, aber nur einige wenige von uns verwirklichen diesen Wunsch tatsächlich. Die Idee, sich eine Auszeit zu nehmen, wird wegen der hohen Kosten oft zunichte gemacht, aber Rucksackreisen mit einem begrenzten Budget sind möglich, und wir zeigen Ihnen wie es funktioniert.
 

1. Investieren Sie in ein Wohnmobil

 
Für Rucksacktouristen ist die Unterkunft einer der kostspieligsten Aspekte der Reise. Eine sichere und geschützte Unterkunft zu finden, kann sich beträchtlich auf Ihren Geldbeutel auswirken,und obwohl in einigen Ländern saubere, komfortable Herbergen schon ab 10 Euro pro Nacht kosten können, summiert sich das immer noch, besonders wenn Sie eine Weile unterwegs sind. Wenn Sie eine lange Autofahrt planen, lohnt es sich vielleicht, ein Wohnmobil zu kaufen. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass das Fahrzeug eine Straßensicherheitsprüfung bestanden hat und für lange Stunden auf der Straße dementsprechend ausgestattet ist. Versuchen Sie daher nicht diese wichtigen Punkte - im Interesse eines billigen Kaufs – zu umgehen; aber wenn es sich in einem gutem Zustand befindet, ist es die beste Art sich herumzubewegen. Neben der Sicherstellung, dass Ihr Reisemobil für einen längeren Zeitraum fahrtüchtig ist, lohnt es sich auch, eine Reifenversicherung abzuschließen, um unerwartete Kosten in Ihrem Budget (im Falle eines möglichen Schaden) zu vermeiden. Durch die Beantragung des Reifenversicherung schutzes wird sichergestellt, dass im alle Kosten im Zusammenhang mit Reparaturen oder dem Austausch der beschädigten Reifen übernommen werden. Ein Wohnmobil erspart Ihnen Unterkunft und Reisekosten und sorgt außerdem auch für ein großes Abenteuer!
 

2. Essen Sie lokal

 
Thailand schwimmenden Markt (Damnoen Saduak Floating Market) : Karte Lage 
Das Erleben der lokalen Kultur ist das, worum es bei Reisen geht, und anstatt in Restaurants zu gehen, in denen das Essen oft teuer sein kann, erfreuen Sie sich stattdessen an einigen der lokalen Straßenküchen! Normalerweise ist die Qualität und der Geschmack besser. Man erhält viel mehr für sein Geld, wenn man das isst, was die Einheimischen tun, besonders in Orten wie Thailand und Vietnam, wo es jede Menge Street Food gibt. Halten Sie Ausschau nach einem Stand, bei dem es von Einheimischen wimmelt, und genießen Sie die exotischen, hausgemachten Aromen Ihres Reiseziels.
 

3. Feilschen, und dann noch mehr feilschen

 
Der Besuch eines geschäftigen, belebten Marktplatzes, der eine Fülle von lokalen Produkten anbietet, ist ein aufregendes Erlebnis. Umso mehr, wenn Sie unterwegs ein paar Schnäppchen ergattern! Ob Sie um Essen, Souvenirs, Schmuck feilschen oder ein Auge auf eine besondere Tasche geworfen haben, der Markt ist eine fantastische Möglichkeit, um das Wesentliche zu supergünstigen Preisen zu erwerben. Als Tourist werden Sie wahrscheinlich höhere Preise erleben, wobei die lokalen Markthändler hoffen, dass Sie überdurchschnittliche Preise zahlen werden. Gehen Sie daher klug mit Ihren Einkäufen um und wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie für etwas zu viel berechnet werden, dann fragen Sie nach einem niedrigeren Preis. Die Chancen stehen dabei gut, da man ja auch verkaufen will; daher sollte man sich preismäßig zumindest irgendwo in der Mitte treffen.
Man erhält viel mehr für sein Geld, wenn man das isst, was die Einheimischen tun, besonders in Orten wie Thailand und Vietnam, wo es jede Menge Street Food gibt. Halten Sie Ausschau nach einem Stand, bei dem es von Einheimischen wimmelt, und genießen Sie die exotischen, hausgemachten Aromen Ihres Reiseziels.
 

4. Packen Sie leichtes Gepäck

 
Wenn Sie sich gegen die Camperroute entschieden haben und im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Rucksack unterwegs sind, dann ist es wichtig, leichtes Gepäck zu packen. Packen Sie leichte Kleidung und lassen Sie Schmuck zu Hause - er könnte ohnehin verlegt werden. Ein kleines Handtuch und ein paar Paar bequeme Schuhe sind - je nachdem, wohin Sie reisen – ebenfalls ausreichend. Es mag so aussehen, als ob Sie nicht genug mitnehmen würden, doch wenn Sie mit allem auf dem Rücken reisen, werden Sie dankbar sein, dass Sie Dinge zu Hause gelassen haben. Vergessen Sie nicht, dass Sie die am Weg befindlichen (meist) billigen Wäschereien nutzen können - eine einfache Internetsuche kann Ihnen dabei helfen, die nächstgelegene zu finden.
 

5. Achten Sie auf Ihre Taschen

 
Wenn Sie einige berühmte Sehenswürdigkeiten besuchen möchten, dann kann man mit einer Vielzahl von Touristen rechnen, die auch dasselbe vorhaben. Egal wie schön ein Gebäude oder eine atemberaubende Aussicht ist, wenn es sich dabei um eine beliebte Sehenswürdigkeit handelt, dann können Taschendiebe allgegenwärtig sein. Solange Sie Ihren Verstand mitbringen und alle Ihre Wertsachen (Telefon, Reisepass und Geld) an einem sicheren Ort aufbewahrt haben, sollten Sie keine Probleme haben. Neben dem Rucksack lohnt es sich, eine kleinere Tasche zu kaufen, die vorne am Körper anliegt und in der wertvolle Gegenstände aufbewahrt werden können, auf die man ein wachsames Auge halten kann. Auch wenn es ein weiterer Kostenaufwand ist, wird der Abschluss einer Reiseversicherung auf jeden Fall empfohlen, nur für den Fall, dass etwas Wertvolles gestohlen wird, während Sie auf Reisen sind.
 
 
 
 
Erfahren Sie mehr über die PSA
 
 
Literatur-Empfehlungen
Die Autofahrt vor der Haustür: Wie Sie mit PSA mehr unternehmen können 20 August 2019
Top-Tipps für das Überleben einer langen Autofahrt 16 August 2019
© PSA Insurance Solutions
PSA Insurance Solutions Ltd Reg nr: C83206 ist eine kapitalgesellschaft nach maltesischem recht und hat ihren handelsregisterlichen firmensitz unter folgender adresse: MIB Building, 53 Abate Rigord Street, Ta’ Xbiex, XBX1122 Malta, Tel + 356 22 58 34 92. Die gesellschaft ist bei der aufsichtsbehörde Malta Financial Services Authority (MFSA) mit sitz in der Notabile Road, Attard BKR 3000, Malta registriert, als versicherungsagent entsprechend des insurance intermediaries act, 2006, aufzutreten.
back